Feuerwehr
Wehrführung Dienstplan Fahrzeuge Ausrüstung Impressionen Kontakt Jugendfeuerwehr Förderverein
Aktuelles
01.08.2017

Weeser Mooritaten online

Ab sofort sind die Weeser Mooritaten auch online zu lesen.
Sitzungen

Gemeinde Sitzungen

nah.sh Fahrplan

Fahrplanauskunft





 

Freiwillige Feuerwehr Oxbüll-Wees-Ulstrup

Moin, Moin,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der freiwilligen Feuerwehr Oxbüll-Wees-Ulstrup.
Ich freue mich, dass Sie Interesse an unserer örtlichen Feuerwehr haben und möchte daher die Gelegenheit nutzen, Ihnen diese vorzustellen.
Unsere Feuerwehr wurde 1887 gegründet und feiert somit im Jahr 2017 ihr 130-jähriges Bestehen.
Unsere Einsatzabteilung umfasst zurzeit 45 aktive Kameraden, von denen 1 in der Reserveabteilung ist. 15 Kameraden haben wir in der Ehrenabteilung. Diese Zahlen befinden sich jedoch stetig in Bewegung.

Vor allem besteht jedoch unser größtes Augenmerk darauf, die Ausbildung auf einem hohen Niveau zu halten und die Zahl der aktiven Kameraden zu erhöhen.
Unsere Wehr übt jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr, Treffen ist immer am Gerätehaus. Daneben unterstützen wir jedoch auch die Gemeinde bei zahlreichen Veranstaltungen, sowie die örtlichen Vereine, sofern diese Hilfe benötigen und wir es im gesetzlich zulässigen Rahmen bewerkstelligen können. Zudem pflegen wir die Kameradschaft mit einigen gemeinsamen Unternehmungen, wie Fahrradtouren, Sommergrillen, Stiftungsfest, Ausflüge etc.
Selbstverständlich wissen wir auch, dass nicht alle aktiv in der Feuerwehr tätig sein können, aber das bedeutet nicht, dass nicht auch Sie helfen und unterstützen können. Als förderndes Mitglied in der Feuerwehr können Sie uns finanziell unterstützen und darüber hinaus am Vereinsleben der Feuerwehr teilhaben. Der Mindestbeitrag beträgt 20,00 € pro Jahr – wie weit Sie mehr leisten wollen, bestimmen Sie selbst. Und unterschätzen Sie nicht die Position als förderndes Mitglied, denn Sie tragen mit Ihrem Beitrag dazu bei, dass wir uns technisch auf einem guten Stand halten können. Stellen Sie sich nur vor, dass genug Man-Power da ist, aber kein Material!
Also schauen Sie sich auf den folgenden Seiten um. Sollten Sie Fragen haben oder wir Ihr Interesse an der Feuerwehr geweckt haben, kommen Sie gerne auf mich oder meinen Stellvertreter zu, per Telefon oder E-Mail ganz egal. Natürlich dürfen Sie sich auch vertrauensvoll an jeden anderen Feuerwehrmann wenden. Dieser wird Ihre Anliegen dann entsprechend an den Vorstand weiterleiten.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Jan Johannsen
Gemeindewehrführer