Freizeit/Versammlungsstätte
Birkhof Blockhaus Oksbøl forsamlingshus
Aktuelles
05.08.2022

Weeser Mooritaten 04

Weeser Mooritaten online lesen.
03.01.2019

Discotxai

Ab sofort wieder Discotaxi nach Wees Infos hier
Sitzungen

Gemeinde Sitzungen

nah.sh Fahrplan

Fahrplanauskunft





 

Oksbøl forsamlingshus

(Dänische Versammlungshaus Oxbüll)

Durch den starken Zulauf von Mitgliedern, hatte der Vorstand des SSF im Jahre 1953 den Wunsch, ein eigenes Versammlungshaus zu bauen. Im Jahre 1954 begannen die Verhandlungen für den Kauf eines Grundstückes und das jetzige Grundstück wurde am 16. Mai 1954 gekauft. Bereits am 26. August 1955 konnte das Richtfest gefeiert werden und am 14. Januar konnte die erste Leiterin des Hauses, Frau Solvejg Refslund, in das Haus einziehen.

In den ersten Jahren fanden, neben den kulturellen Veranstaltungen des SSF, auch die Gottesdienste und andere kirchlicher Handlungen der dänischen Kirche in diesem Haus statt. Ebenfalls fand unter der Leitung von Solvejg Refslund in diesem Haus auch eine offene Jugendarbeit statt. Am Anfang mit 20 Kindern.

Durch die vielen Aktivitäten war das Haus mittlerweile zu klein geworden und man plante eine Erweiterung. Im Jahre 1966 wurde das Haus um einen Anbau am Saal erweitert.
Eine weitere Erweiterung des Hauses geschah dann im Jahr 1985. Diese Erweiterung war sehr umfangreich, da man im neuen Eingangsbereich neue Toiletten und Duschräume einbaute. Außerdem wurde die Küche erneuert. Die Gemeinde hat sich damals mit ca. 10.000,- DM an dem Anbau beteiligt, da man nach der Schneekatastrophe 1978/79 ein Notstromaggregat im Hause mit unterbringen wollte, um bei evtl. weiteren Schneekatastrophen das dänische Versammlungshaus als "Notunterkunft" ausweisen zu können.

Das dänische Versammlungshaus dient als Versammlungsstätte für den dänischen Kulturverein SSF, für den SSW, für den dänischen Frauenverein "Kvindeforeningen" und auf Nachfrage auch für andere Vereine und Organisationen wie z.B. für den Seniorenbeirat, für die Wandergruppe des DRK und für Einwohnerversammlungen der Gemeinde.
Außerdem dient das Haus auch als Wahllokal für die Gemeinde.