Moin moin
Moin moin Veranstaltungen Gemeinde Wirtschaft Kultur Schule/Kindergarten Vereine/Verbände Tourismus
Aktuelles
Sitzungen

Gemeinde Sitzungen

nah.sh Fahrplan

Fahrplanauskunft





 

Moin, moin und ein herzliches Willkommen in der Gemeinde Wees,


die Gemeinde Wees ist mit knapp 2.300 Einwohnern die größte Gemeinde des Amtes Langballig, grenzt unmittelbar an das Oberzentrum Flensburg und liegt sehr verkehrsgünstig.

Seit den neunziger Jahren hat sich Wees zu einer modernen Stadtrandgemeinde entwickelt. Wees ist ein Gewerbestandort und ein bevorzugtes Wohngebiet mit Lebensqualität. Discountmärkte und weiterer Einzelhandel, Ärzte und eine Apotheke erfüllen städtische Bedürfnisse. Die Betriebe des Gewerbegebietes Birkland und Birklück - vom Druck- und Verlagshaus, über Handel und Handwerksbetriebe bis hin zu Dienstleistern - sichern wertvolle Arbeitsplätze. Aber gerade die Mischung zwischen landwirtschaftlichen Betrieben, stilvollen Höfen, modernen Neubausiedlungen und gewerblich-industriellen Betrieben geben der Gemeinde einen besonderen Reiz, der vor allem von stadtmüden Familien geschätzt wird.

Wees ist im engen Sinne kein eigentlicher Touristenort, aber wie alle Gemeinden des Amtes Langballig staatlich anerkannter Erholungsort. Es gibt wenige Ferienwohnungen oder Zimmer. Dennoch, das „Dorf im Sumpf“, wie der Name sagt, kann mit Natur wuchern. Die Waldgebiete im Nordosten und Norden der Gemeinde gehen direkt in die Wälder von Flensburg und Glücksburg über und sind durch ein weitverzweigtes und gut ausgebautes Rad- und Wanderwegnetz erschlossen, ein Eldorado für Naturfreunde, Radwanderer und Spaziergänger.

Das als FFH-Gebiet ausgewiesene „Blixmoor“ wird von Naturfreunden als besonderes Kleinod sehr geschätzt.

Während Wees sich hauptsächlich im Kern entwickelte, sind seine Ortsteile Oxbüll, Rosgaard, Ulstrup und Rothenhaus mehr ländlich strukturiert.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unserer Homepage, die sich nach und nach entwickelt.

Michael Eichhorn
Bürgermeister